WordPress – publish yourself!

laptopwomen-150x150Neben den prominenten Web2.0 Diensten, wie Facebook, Google Buzz, Twitter, Youtube etc. stellt die klassische Website eine wesentliche Säule der eigenen Webidentität (Online Reputation) dar.

Allerdings nur sofern diese Website erfolgreich mit eigenen persönlichen und aktuellen Beiträgen ausgestattet wird.

Oft scheitern Kommunikatoren bei ihren Webauftritten an einfachen Hindernissen, wie z.B. Technik, fehlenden Einstiegskonzepten etc., die mit etwas Insiderwissen leicht überwunden werden können.

Dieses Seminar – in zwei Versionen – vermittelt einen pragmatischen Ansatz, wie man anhand des wohl beliebtesten Weblog-Systems WordPress nicht nur eine eigene Webpräsenz aufbaut, mit frischen Inhalts-Ideen ausstaffiert, sondern auch wie man die eigene Website gekonnt mit der gängigen Web2.0 Landschaft vernetzt.

Dieses Seminar liefert Einstiegskonzepte, die direkt an „live“ Systemen ausprobiert werden können (Inbetriebnahme eines WordPress System). Besonders geeignet ist dieses Schulungsangebot für alle jene Personen, die das Internet mit eigenen Inhalten  bereichern und es als fixer Bestandteil ihrer professionellen Arbeit nutzen möchten.

Inhalte:

Das Seminar bietet 2 Varianten:

WordPress – Quick Starter | 6h stündiges Seminar

In dieser Variante werden alle Inhalte vermittelt, um in kürzester Zeit eine online Präsenz zu erstellen ohne einen eigenen Webspace (Domain) betreiben zu müssen. Ideal für spontane Initiativen, kleine Organisationen und Vereine, Bürger-Journalismus oder private Blogger.
Es wird von der Registrierung (bei wordpress.com), über die Konfiguration, den verfügbaren Funktionen bis hin zu inhaltlichen Gestaltungsmöglichkeiten alles vermittelt. Das erworbene Wissen wird in Form von kleinen Aufgaben während der Sitzung direkt an eigenen online WordPress Versionen ausprobiert.

plugins-wordpress

 

WordPress – Enterprise | Seminar in 3 x 4h Sitzungen.

Im 1. Teil wird erklärt welche Voraussetzungen für den Betrieb von WordPress notwendig sind, welche Besonderheiten für den Betrieb zu beachten sind, es werden Kriterien zur Auswahl des Providers genannt, Maßnahmen zum Aufspielen, Installieren und Einrichten des Systems gezeigt, sowie auf sicherheitsrelevante Aspekte hingewiesen.Bei dieser Variante wird davon ausgegangen, dass eine Website mit WordPress auf der eigenen Webdomain errichtet werden soll.

Im 2. Teil wird erörtert wie WordPress nach eigenem Geschmack verändert / erweitert werden kann. Es werden einige beliebte Erweiterungen (Pluginns) installiert und vorgestellt, bzw. erklärt wie sie zusammen mit empfohlenen Nutzungskonzepten erfolgreich eingesetzt werden können.

Im 3. Teil werden Strategien und Ideen, wie die eigene Website mit Inhalten besucher und suchmaschinen-gerecht gefüllt werden kann, was dabei zu beachten ist (Stichworte: Urheber-rechtliche Aspekte / Internationalisierung), wie inhaltliche Wirksamkeit gemessen und schließlich wie eine agile Vernetzung mit der Web2.0 Landschaft erreicht werden kann.

Darbietungsform:

Das Seminar kann grundsätzlich als reine Präsenz oder reine Online- Webinar Darbietung oder als Mischform aus beiden angelegt werden. Wobei die Wisseninhalte und die gestellten Aufgaben synchron und asynchron dargeboten werden können. Für eine reine Online-Webinar Veranstaltung ist eine andere zeitliche Einteilung (max. 1h Darbietungsblöcke) und eine andere Schulungskonfiguration erforderlich.

DIN-Zeilen-Aha.-e1309776230376Kompetenzgewinn:

  • Befähigung eine eigene dynamische Webpräsenz zu betreiben
  • Inhalte selbst veröffentlichen und pflegen
  • Verständnis grundlegender Informations-Dynamiken im Internet
  • Aufbau, Ausbau und Moderation der eigenen Online-Reputation
  • Nutzen des erworbenen Wissens in der eigenen Arbeit.

Aufrufe: 27